Vanwege de coronamaatregelen kan de onderwijsvorm of tentaminering afwijken. Zie voor actuele informatie de betreffende cursuspagina’s op Brightspace.

Studiegids

nl en

Elfriede Jelinek: Ästhetik und Autorschaft (BA 10 EC)

Vak
2020-2021

Admission requirements

-

Description

Die österreichische Autorin Elfriede Jelinek (*1946) gilt nicht erst seit dem Nobelpreis von 2004 als eine der kontroversesten, aber zugleich auch interessantesten und innovativsten Schriftstellerinnen der Gegenwart. Die Lehrveranstaltung vermittelt zentrale Etappen ihres Werks anhand der gemeinsamen Lektüre ausgewählter Prosatexte, Dramen und Essays, nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Entwicklungen des literarischen Feldes seit den 1970er Jahren. Dabei stehen jeweils drei Ziele im Vordergrund: Erstens das Verständnis der komplexen literarischen Ästhetik und der zeitgeschichtlichen Bezüge; zweitens die Frage, welche wichtigen Impulse von Jelineks Werk ausgingen (z.B. für das postdramatische Theater); drittens die Diskussion zentraler Forschungsthesen zu ihrem Werk.

Gelesene literarische Werke: Die Liebhaberinnen, Die Klavierspielerin; Lust, Burgtheater; Ulrike Maria Stuart
Empfohlene Literatur für einen ersten Überblick: Marlies Janz: Elfriede Jelinek. Stuttgart: Metzler 1995; Pia Janke (Hg.): Jelinek-Handbuch. Stuttgart/Weimar: Metzler 2013.

Course objectives

Die Studierenden

  • sind vertraut mit dem Werk Elfriede Jelineks und imstande, dieses in die österreichische und europäische Literaturgeschichte einzuordnen

  • sind vertraut mit für dieses Thema relevanten literatur-und kulturwissenschaftlichen Theorien und Methoden

  • sind imstande, unter Betreuung des Dozenten eine mit dem Seminarthema zusammenhängende wissenschaftliche Fragestellung zu formulieren und erarbeiten

  • sind imstande, die erworbene Kenntnisse mündlich und schriftlich in wissenschaftlichem Deutsch zu formulieren

Timetable

Visit MyTimetable.

Mode of instruction

Seminar

Assessment method

Assessment

  • Paper (approximately 4500 words)

  • Oral presentation

Weighing

  • Active participation during classes: 10%

  • Oral presentation: 20%

  • Paper: 70%

The paper must be sufficient, meaning 5,5 or higher. In order to pass the course, students must obtain an an overall mark of 5.5 or higher. Students who fail the paper can have a resit.

Reading list

To be announced.

Registration

Enrolment through uSis is mandatory. You can register until two weeks after classes have started however students are advised to register as soon as possible and preferably before the start of the course. In the case of electives: please be aware that most electives have a maximum amount of students who can enroll. Do not approach the course instructor in case the class is full. You will automatically be put on a waiting list.

In case you have difficulties with registering for courses you may ask the student administration at Arsenaal for assistance. Their e-mail address is osz-oa-arsenaal@leidenuniv.nl. Always include your name, student number, the course title and the concerning activity number; see schedule.

General information about uSis is available on the website.

Contact

Dr. Uta Degner

Remarks