Due to the Corona virus education methods or examination can deviate. For the latest news please check the course page in Brightspace.

Prospectus

nl en

Alte Neue Welt. Europa und Amerika in der deutschsprachigen Literatur (MA)

Course
2021-2022

Admission requirements

Niveau: Abgeschlossener BA; Nicht-Germanisten verfügen mindestens über gute passive Deutschkenntnisse.

Description

Auch wenn Deutschland erst spät zu einer Kolonialmacht wurde und Deutsche nur sekundär an der Eroberung und Kolonisierung Amerikas beteiligt waren, hatte die europäische Eroberung des amerikanischen Doppelkontinents entscheidende Folgen für die deutsche Kultur und Gesellschaft. Medienzentren wie Frankfurt spielten eine wichtige Rolle bei der Vermittlung von Wissen über die ‚Neue Welt‘, deutsche Auswanderer stellten einen Großteil der Emigranten nach Amerika dar und Debatten über die Amerikanische Revolution und die Sklaverei in den amerikanischen Kolonien beschäftigten die deutsche Öffentlichkeit. Seit dem 18. Jahrhundert wurde Amerika zu einer deutschen Projektionsfläche für neue Freiheitsideale und Zukunftshoffnungen und galten amerikanische Themen als Bestsellergarantie für Unterhaltungsliteratur.

In diesem Kurs untersuchen wir die literarische Verarbeitung der europäisch-amerikanischen Begegnung von der frühen Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert und deren Einfluss auf neue Ideen zum Verhältnis zwischen den beiden Kontinenten. Ausgehend von frühen deutschen Reiseberichten, über Romane und Theaterstücke über amerikanische Sklaverei und den Unabhängigkeitskrieg und bis hin zur Amerika-Idealisierung in der Trivialliteratur des 19. und 20. Jahrhunderts gehen wir dem Einfluss von deutschen Amerika-Diskursen auf neue gesellschaftliche und politische Ideale nach. Neben Texten von Martin Opitz, Friedrich Maximilian Klinger, Heinrich von Kleist, August von Kotzebue, Johann Wolfgang Goethe, Ida Pfeiffer, Frans Kafka und Anderer behandelt der Kurs auch die deutsche Bildkultur zu Amerika, die sich dem 16. Jahrhundert in Druckzentren wie Frankfurt entwickelte und von dort aus ganz Europa beeinflusste.

Course objectives

Die Studierenden

  • sind vertraut mit relevanten und aktuellen Literatur-, Medien- und Interkulturalitätstheorien

  • sind vertraut mit deutschen und europäischen Amerika-Diskursen von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart

  • sind imstande, unter Betreuung des Dozenten eine mit dem Seminarthema zusammenhängende wissenschaftliche Fragestellung zu formulieren und erarbeiten

  • sind imstande, die erworbene Kenntnisse mündlich und schriftlich in wissenschaftlichem Deutsch zu formulieren

Lehramtsstudierende sind überdies

  • imstande, über Lehrinhalte zu dem behandelten Thema zu reflektieren und deren didaktische Umsetzung in einer schriftlichen Hausarbeit auszuarbeiten

Timetable

The timetables are available through My Timetable.

Mode of instruction

Seminar

Assessment method

Toetsing:

Assignment (5.500-6.500 words)

Presentation

Weging:

Active participation: 10%

Oral presentation: 20%

Assignment: 70%

You need to have a sufficient grade (5,5 or higher) for the assignment in order to pass. The final grade must be 5,5 or higher.

Resit

Students may only resit the assignment.

Reading list

Sandra Richter, Eine Weltgeschichte der deutschsprachigen Literatur, München 2017.

Heinrich von Kleist, Die Verlobung in St. Domingo. In: Walter Hinderer (ed..): Kleists Erzählungen, Stuttgart 1998.

Friedrich Maximilian Klinger, Sturm und Drang, Stuttgart 2008.

Franz Kafka, Amerika, München 1927.

Weitere Literatur wird auf Brightspace bekanntgegeben.

Registration

Inschrijven via uSis is verplicht.

Algemene informatie over uSis vind je op de website.

Aanmelden Studeren à la carte en Contractonderwijs

Kies uit de onderstaande mogelijkheden (weghalen wat niet van toepassing is):

Informatie voor belangstellenden die deze cursus in het kader van Studeren à la carte willen volgen (zonder tentamen), oa. over kosten, inschrijving en voorwaarden.

Informatie voor belangstellenden die deze cursus in het kader van Contractonderwijs willen volgen (met tentamen), oa. over kosten, inschrijving en voorwaarden.

Niet van toepassing

Contact

  • Voor inhoudelijke vragen, neem contact op met de docent (rechts in informatiebalk).

  • Voor informatie over inschrijvingen, toelating, etc: Onderwijsadministratie Arsenaal

Remarks

-