Prospectus

nl en

Erzählungen der deutschen Romantik

Course 2010-2011

Description

Die Entzauberung der Welt (Max Weber) durch die Aufklärung wird von den deutschen Romantikern mit der Verzauberung der Welt beantwortet: Eine Welt, in der Geister, Hexen, Zwerge und Nixen vorkommen. Es scheint eine unabhängige zweite Welt zu sein, die mit der Realität nichts zu tun hat. Aber in Wirklichkeit werden hier schon sehr früh die Probleme der Moderne beschrieben: Der Identitätsverlust des modernen Menschen (Adelbert von Chamisso:Peter Schlemihl), die Abwege des modernen Kapitalismus (Wilhelm Hauff: Das kalte Herz), die Aufbrechung traditioneller Rollenmuster (Friedrich de la Motte Fouqué: Undine), der Protest der unterdrückten Sexualität (Ludwig Tieck: Der Runenberg). Wir lesen einige dieser Texte, wobei neben sozialhistorischen auch erzähltechnische und poetologische Aspekte behandelt werden.