Due to the Corona virus education methods or examination can deviate. For the latest news please check the course page in Brightspace.

Prospectus

nl en

Einbruch des Realen in die Kunst

Course
2015-2016

Cususbeschrijving

Der Begriff „Realismus“ ist komplex. Scheinbar eindeutig auf eine Kunst mit einer gewissen „Wirklichkeitstreue“ verweisend, verbirgt sich hinter dem Wort „Realismus“ ein ganzes Universum von Diskursen und Konzepten, die sich teilweise sehr deutlich von einander abgrenzen. In Literatur und Kunst wurden unter dem Label „Realismus“ seit dem 19. Jahrhundert so ganz unterschiedliche ästhetische Produkte hervorgebracht.

Ausgehend vom (poetischen) Realismus und Naturalismus als historische Epochenbezeichnungen werden in diesem Seminar verschiedene Realismus-Konzepte aus interdisziplinärer und transnationaler Perspektive vorgestellt und miteinander verglichen. Diese umfassen u.a. den sozialistischen Realismus, den Neorealismus und die engagierte Literatur bis hin zu den gegenwärtigen Verstrebungen des „new realism“. Anhand einiger Grundlagentexte und Beispiele aus Literatur, Film und Theater wird der breite Spannungsbogen dieses Phänomens illustriert und reflektiert.

Der Realismusbegriff wird aber nicht nur aus einer kultur- und literaturhistorischen Perspektive betrachtet, sondern auch theoretisch beleuchtet – insbesondere im Blick auf interdisziplinäre Vernetzungen und Einflüsse (z.B. der Fotographie und des Films) auf den Realismus-Diskurs. Darüber hinaus wird der Realismus zudem als „Einbruch des Realen in die Kunst“ im gegenwärtigen philosophischen und ästhetischen Diskurs verortet. Die besondere Brisanz des Themas ergibt sich aus den neueren Entwicklungen in den Künsten, die im Sog des „social turn“ stehen und eine Verschiebung oder Umwertung der ästhetischen Werte in Aussicht stellen.

Folgende Aspekte sollen bei der Betrachtung von Geschichte und Tendenzen des Realismus im Mittelpunkt stehen: 1.Vorformen (Bürgerliches Trauerspiel, Vormärz) 2.Poetischer bzw. Bürgerlicher Realismus (Literatur, 19. Jahrhundert) 3.Naturalismus (Theater, 19. Jahrhundert) 4.Sozialistischer Realismus und Formalismusstreit (DDR-Literatur, Bildende Kunst, 20. Jahrhundert) 5.Neorealismus (Trümmerliteratur, engagierte Literatur, Dokumentartheater, 1950er-70er Jahre) 6.Neuer Realismus/Fotorealismus (Bildende Kunst 1950er-70er Jahre) 7.Neuer Realismus (Philosophie, Theater aktuell) 8.„Social turn“ (Theater, Bildende Kunst, aktuell)

Zie verder de website van Masterlanguage