Prospectus

nl en

'Abschiede und andere Liebesgedichte' BA

Course 2011-2012

Admission requirements

andere: gute passive Deutschkenntnisse.

Description

Zwischen “Du bist mîn, ich bin dîn” und obenstehendem Zitat liegen augenscheinlich Welten. Auf jeden Fall liegen etwa 800 Jahre (Literatur-) Geschichte zwischen den Gedichten, aus denen diese Zeilen stammen. In dieser Veranstaltung wird Liebeslyrik aus dem Zeitraum zwischen dem 12. und dem 21. Jahrhundert behandelt. Das geschieht nicht nur chronologisch, sondern auch anhand von Themen wie: Liebe und Freundschaft, geistige und körperliche Liebe, Liebe und Scheidung, Liebestod etc. Unterschiedliche Konzepte des Begriffs Liebe werden in ihrem kulturellen Kontext besprochen. Dabei wird auf Formaspekte ebenfalls eingegangen.

Course objectives

Studierende

  • besitzen Einsicht und und Kenntnis von den relevanten Phänomenen und Entwicklungen der deutschsprachigen Lyrik ab dem Mittelalter (der Schwerpunkt liegt auf dem 20./21. Jahrhundert); – haben Einsicht in und Kenntnis von den für die Analyse relevanten lyrik- und kulturtheoretischen Aspekten; – besitzen Kenntnis von und Einsicht in den/die wichtigsten Theorien zur wissenschaftlichen Analyse und Kommentierung solcher Primärtexte; – sind in der Lage selbständig mit dem Seminarthema verbundene Forschungsfragen zu formulieren; – sind in der Lage, die erworbene Kenntnisse und Einsichten mündlich und schriftliche für ein wissenschaftliches Publikum auf Deutsch wiederzugeben.

Timetable

Day and time when the course takes place, as well as a link to the timetable on the department website.

Mode of instruction

Vorlesung (1 Stunde) und Hauptseminar (2 Stunden)

Assessment method

Mündliche Präsentation (20%) und schriftliche Klausur mit Essayfragen (80%)

Blackboard

Yes, see Blackboard

Reading list

– Deutsche Liebeslyrik. Hg. von Hans Wagener. Stuttgart: Reclam, rev. Ausgabe 1995; – Dieter Burdorf: Einführung in die Gedichtanalyse. 2., überarb. u. aktualisierte Aufl., Stuttgart/ Weimar (Metzler) 1997; – Weitere Literatur wird zur Verfügung gestellt. ### Registration

Via uSis.

Exchange and Study Abroad students, please see the Study in Leiden website for information on how to apply.

Contact information

Prof. dr. A. Visser